Was brauchst du um glücklich zu sein?

Aufgrund unserer Verkabelung im Gehirn brauchen wir andere Dinge im Leben um glücklich zu sein als unsere extrovertierten Mitmenschen. Vor allem bedeutet das, deinen Instinkten zu vertrauen, was du wirklich brauchst um glücklich zu sein. Sobald du das tust, wirst du aufhören, dich erschöpft und unsicher zu fühlen und du wirst merken wie deine innere Kraft anfängt zu wachsen. In diesem Post möchte ich dir einige Dinge mitgeben, die mir und vielen anderen introvertierten Menschen dabei helfen so richtig aufzublühen und glücklich zu sein.

Eines der zentralen Dinge, die fast jeder introvertierte Mensch sucht, ist Sinn und Zweck, in dem was man selbst tut. Schau dir in diesem Zusammenhang mal das Ikigai-Konzept an. Ikigai steht für „Wofür es sich zu leben lohnt.“ Dein persönliches Ikigai hilft dir dabei herauszufinden, was du wirklich im Leben willst, bzw. was für dich wichtig ist und einen Sinn ergibt.

Neben dem persönlichen Sinn für dein Leben und deine Arbeit gibt es jedoch noch andere Punkte, die dich dabei untersützen ein glückliches leben als introvertierter Mensch zu leben:

– Sinvolle Gespräche zu führen
– Viel Zeit zum Entspannen und Verarbeiten
– Ein ruhiger Ort, der nur die gehört
– Menschen, die dich verstehen und deine ruhige Art respektieren
– Zeit nachzudenken bevor wir sprechen

Welche Dinge brauchst du um glücklich zu sein? Und schenkst du diesen aktuell genug Raum in deinem Leben?