Beine im Leben

Mit beiden Beinen im Leben stehen oder doch lieber fliegen gehen?

Fliegen gehen

Mit beiden Beinen im Leben stehen. Was bedeutet das eigentlich? Das ich einen geregelten, sicheren Job habe? Einen festen Wohnsitz? Das ich mein Leben im Griff habe? Das ich meine Werte kenne und nach ihnen lebe? Das ich geerdet bin? Eine feste Meinung, Überzeugung oder Glauben habe?

Egal wie man es für sich selbst definiert, es hat sicher seine Vorteile, wenn man mit beiden Beinen im Leben steht. Dennoch glaube ich, dass es sich genauso lohnt, wenn man sich ab und zu auch mal in die Lüfte begibt um zu “fliegen”. Und damit meine ich nicht unbedingt Skydiving zu gehen :-). 

Sondern auch mal die Vogelperspektive einzunehmen, das eigene Leben von außen bzw. oben zu betrachten, sich frei zu fühlen, sich fallen zu lassen, mutig zu sein, sich zu lösen und etwas Neues auszuprobieren…

Und dann aber auch rechtzeitig wieder auf den Boden zurückzukehren und die neuen Erfahrungen, die man gesammelt hat in sein Leben zu integrieren. Wie bei so vielen Dingen, liegt die Magie in der Balance zwischen zwei Polen.

Wann hattest du deinen letzten “Flug”?