Du bist gut genug

Du bist gut genug, so wie du bist!

In diesem Post möchte ich an den gestrigen anknüpfen. Dort ging es um den „Wie will ich werden“ und den „Einfach nur sein“-Modus.

Vor allem in der Anfangszeit, als ich mich als introvertierter Mensch noch sehr unwohl gefühlt habe, sah ich den ”Wie will ich werden“-Modus als einzige Lösung an. Denn so wie ich mich damals gefühlt habe, fühlte ich mich alles andere als wohl.

An und für sich ist daran ja auch nichts falsch. Sich selbst weiterzuentwickeln gehört meiner Meinung nach zu einem der Grundaufgaben des Lebens dazu. Problematisch wird es nur, wenn unterbewusst das Gefühl entsteht, dass wenn ich stetig an mir arbeiten muss, ich so wie ich aktuell bin, nicht gut genug bin.

Deshalb ist es so wichtig dem „Einfach nur sein“-Modus ebenfalls und im Verlauf der Zeit mehr Raum zu geben. Und sich vor allem bewusst zu machen, dass auch wenn ich an mir arbeite um mich weiterzuentwickeln, ich bereits heute so wie ich bin, gut genug und wundervoll bin.